Behandlungsmethoden.

Der Ultraschall ist eine der zentralen Untersuchungsverfahren zur Darstellung der Organe des Harntraktes.

Der Ultraschall ist eine der zentralen Untersuchungsverfahren zur Darstellung der Organe des Harntraktes.

Neuro-Urologie ist ein Zweig der Urologie, dessen Schwerpunkt die Diagnostik und Therapie von Harnblasen- und Sexualfunktionsstörungen bei neurologischen Erkrankungen ist. Berücksichtigung findet auch die meist ebenso beeinträchtigte Darmfunktion.
Diese Störungen sind häufig vernachlässigte Aspekte bei neurologischen Erkrankungen bzw. nach neurochirurgischen Eingriffen oder Querschnittlähmung, weil häufig andere Funktionseinschränkungen, wie z.B. Lähmungen, Gefühlsstörungen oder Krampfanfälle, subjektiv im Vordergrund stehen.
Umso wichtiger ist die Aufklärung und Betreuung der Betroffenen und der behandelnden Ärzte, vor allem von urologischer Seite, da Nieren-und Blasenschäden nicht nur den Alltag beeinträchtigen (Inkontinenz, häufiges nicht kontrollierbares Wasserlassen mit starkem Drang etc.), sondern auch die Lebenserwartung durch irreversible Schäden einschränken können.
Die Betroffenen benötigen einen in neuro-urologischer Diagnostik und Therapie erfahrenen Arzt, der sie kontinuierlich urologisch „begleitet“.

 

Langjährige Erfahrung in der Neuro-Urologie.

Mit Dr. Almuth Angermund steht unseren Patienten eine Neuro-Urologin mit über 25jähriger Erfahrung in der Durchführung differenzierter Diagnostik und konservativer sowie operativer Therapie auf diesem Spezialgebiet zur Verfügung. 

 

Neuro-Urologie in unserer Klinik – zukunftsweisend in Deutschland.

Dr. Almuth Angermund, vormals leitende Ärztin des Beckenboden Zentrum München und seit Oktober 2015 an der Schön Klinik Vogtareuth, betreut seit 2012 zweimal pro Woche die unsere Patienten. Sie und die Urotherapeutin Isabell Beyer haben jetzt gemeinsam ein urotherapeutisches Konzept ausgearbeitet, das als  innovativ und vorbildhaft in der neuro-urologischen Versorgung bezeichnet werden kann. Von Tag 1 der Aufnahme werden betroffene Patienten aktiv in das Betreuungsnetz aufgenommen. Sie erhalten von der Diagnostik über Aufklärung und Anwendung von Therapien, Schulungen und Maßnahmen bis hin zur nachklinischen Telefonberatung und Überleitung eine zielgerichtete Behandlung und Begleitung. In der neurologischen Klinikversorgung Deutschlands ist dies herausragend. 

 

Zertifizierte Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft.

Unsere Klinik ist mit Dr. Jürgen Herzog und Dr. Almuth Angermund als Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft zertifiziert.